FelsDeifl Geschichte

In Bitz gibt es eine Höhle die sich "hohler Fels" nennt, in dieser Höhle trieb früher eine sehr teufelsähnliche Gestalt ihr Unwesen und verbreitete Angst und Schrecken. Durch die eisige Kälte in dieser Höhle, wuchs dem "Fels Deifl" mit der Zeit Fell um die Arme, den Kopf und die Hüfte herum, durch den schroffen Fels zeriss ihm das Fell um die Hüfte, so das es nur noch in Fetzen herunterhing.

Das schwarz an unserem Häß zeigt das "Böse" am Teufel, die Flammen am Bein und an den Armen symbolisieren die urzeitige Herkunft ders Teufels, bis er schließlich aus der Hölle verbannt wurde und dann im "hohlen Fels" sein Unwesen trieb.

Genau diesen Deifl, möchten wir in der 5. Jahreszeit verkörpern 

Narrenruf:

3x Fels - Deifl

 

Geschichte Deifl`s Weib!

Der Fels Deif, der in dem "hohlen Fels" in Bitz sein Unwesen trieb, hatte durch die kalte witterung kein einfaches Leben in der Höhle.

Nachdem bekannt wurde das in der Höhle eine teufelsähnliche Gestalt hauste, nahm ein altes Weibchen sich seiner an und wanterte Tag täglich zur Höhle um den Deifl zu versorgen.

Nachdem Gerüchte duch Bitz gingen das dieses Weib eine Liebschaft mit dem Deifl hat, nannte man sie fortan Deifls`s Weib.

Narrenruf:

Deifl`s -Weiber